Faire Löhne: Schokolade darf keinen bitteren Beigeschmack haben

 

Bernd Lange mit Vertreter_innen der Gewerkschaften

 

Delegationsreise des INTA-Ausschusses nach Westafrika

 
 

Bernd Lange mit Youssouf Soumahoro, Handelsminister der Elfenbeinküste

Vom 17.-20.4.2017 fand unter Leitung von Bernd Lange die Delegationsreise des Ausschusses für Internationalen Handel des Europäischen Parlaments (INTA) nach Westafrika statt.

Dabei fand unter anderem ein Austausch mit dem Handelsminister der Elfenbeinküste Youssouf Soumahoro statt. Zentrale Frage war, wie können die Handelsbeziehungen der EU mit der Elfenbeinküste so gestaltet werden, dass positive Effekte wirklich bei den Menschen vor Ort ankommen. Die Delegation traf sich zudem mit Abgeordneten des Landes und diskutierte in einem offen Gespräch über Vorteile und Schwächen der anstehenden Handelsabkommen.

Bernd Lange kam zudem mit Vertrer_innen der Zivilgesellschaft und der Gewerkschaften in der Elfenbeinküste zusammen und machte dabei deutlich, dass Kinderarbeit bei der Kakaoproduktion gestoppt werden muss. Zentrale Bedingung für Handelsabkommen muss sein, dass gute Umweltstandards und Arbeitnehmerrechte gesichert werden.