Verhandlungen über neues Handelsabkommen

 

Traci Houpapa, Vorsitzende der Vereinigung der Maori Gemeinschaften

 

Bernd Lange, Vorsitzender des Ausschusses für Internationalen Handel, war vom 30.10.-2.11.2017 in Neuseeland und Australien.

 

Grund der Delegationsreise sind die von der EU aufgenommen Verhandlungen mit beiden Ländern über ein Handelsabkommen. „Die wirtschaftlichen Beziehungen in der Region sollen gestärkt werden“, so Bernd Lange. „Dazu brauchen wir ein ausgewogenes und faires Handelsabkommen“ Während des Besuchs traf sich Bernd Lange unter anderem mit der Spitze des New Zealand Council of Trade Unions CTU, dem neuen Handelsminister Neuseelands David Parker aus der Labour Party, Traci Houpapa, Vorsitzende der Vereinigung der Maori Gemeinschaften, dem australischen General Gouvernor Peter Cosgrove und dem sozialdemokratischen stellv. Vorsitzenden des Handelsausschuss des Australischen Parlaments Graham Perrett, der sozialdemokratischen Senatorin Deborah O‘Niel und dem sozialdemokratischen Schattenhandelsminister Jason Clare. Dabei machte Bernd Lange deutlich, dass ein Handelsabkommen EU-Neuseeland Arbeitnehmerrechte stärken muss und soziale Bedingungen bei öffentlichen Aufträgen nicht unterlaufen werden dürfen. “

Bildergalerie mit 2 Bildern