INTA-Delegation Kolumbien und Peru: Bewertung der Umsetzung des Handelsabkommens

 

Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos und Bernd Lange

 

Eine Delegation des Ausschusses für Internationalen Handel des Europäischen Parlaments (INTA) besucht unter der Leitung des Ausschussvorsitzenden Bernd Lange vom 12. bis 16. Februar Kolumbien und Peru. Im Mittelpunkt steht die Bewertung der Umsetzung des Handelsabkommens, das seit fünf Jahren in Kraft ist. Die Verbesserung der Arbeitnehmerrechte ist dabei im Fokus.
Gespräche mit den Präsidenten, Ministern, Abgeordneten und Vertreter_innen der Zivilgeselschaft stehen auf dem Programm.

 

Mehr dazu

Bildergalerie mit 6 Bildern