Sitzung der Historischen Fahrzeug-Gruppe im Europäischen Parlament

 
 

Am Mittwoch, den 28. Februar 2018, kamen unter der Leitung von Bernd Lange erneut die Mitglieder der Historic Vehcile Group (HVG) im Europäischen Parlament zusammen.
Bei diesem Treffen stand dieses Mal das Thema der "Urbain Vehicle Acces Regulations" (Zugangsregeln für Fahrzeuge zu Städten in Europa) im Mittelpunkt, welches die Mitglieder der HVG mit Vertretern der Europäischen Kommission diskutierten.

 

Insbesondere stellen die unterschiedlichen Situationen in der EU und häufig auch in ein und demselben EU- Mitgliedstaat eine große Herausforderung für die Fahrzeugbesitzer dar. So verfügen Deutschland und die Niederlande beispielsweise über verschiedene Zugangsregeln zu Städten für historische Fahrzeuge, die das grenzenlose Fahren in der EU erschweren und laut der HVG- Mitglieder ein weiteres Vorgehen auf europäischer Ebene erfordern.