Neue Publikation: Zu einem progressiven Modell für internationalen Handel und Investitionen

 
 

Die sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament hat in Kooperation mit diversen progressiven und sozialdemokratischen Organisationen wie der Sozialdemokratischen Partei Europas, den Gewerkschaften und progrssiven Stiftungen ein Paper zur Gestaltung des internationalen Handels veröffentlicht. Nachhaltigkeit, Verbesserung von Arbeitsbedingungen und die Entwicklung von gering entwickelten Ländern sind dabei zentrale Themen. Das Papier kann unten in englischer Sprache aufgerufen werden.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
For the many, not the few: Towards a progressive model for international trade and investment PDF 2,72 MB