Praktika und Besuchergruppen

Praktika

Praktika gehören mittlerweile zu jedem Lebenslauf und kaum ein Uni-Absolvent startet in sein Berufsleben ohne vorherige Praktika. Welche Möglichkeiten und Wege es gibt, sollen hier angezeigt werden.

Praktikum in meinem Brüsseler Büro

Es besteht leider derzeit keine Möglichkeit in meinem Büro ein Praktikum zu absolvieren.

Übersicht über Praktika beim Europäischen Parlament und anderen Europäischen Institutionen

Besuchergruppen

Foto: European Union

Immer wieder besuchen mich niedersächsische Gruppen in Brüssel und Straßburg, die sich im Europäischen Parlament ein eigenes Bild von meiner Arbeit als Europaabgeordneter und von der Europapolitik insgesamt machen möchten. Hier gibt es eine Übersicht, wie dies möglich ist.

Orga­ni­sierte Besucherfahrten

Bitte beachten: Die verfügbaren Plätze im Jahr 2017 sind bereits bis auf weiteres vergeben!

Hier finden Sie alle Informationen zum Bildungsurlaub 2017 nach Brüssel (angeboten vom Verdi Bildungswerk).

Anonsten lade ich inter­es­sierte Bürgerinnen und Bürger aus Niedersachsen in das Euro­päi­sche Par­la­ment nach Straßburg ein. Neben dem Besuch einer Ple­nar­de­batte, ste­ht ein Gesprä­ch mit mir sowie ein attrak­ti­ves Rah­men­pro­gramm auf der Tagesordnung. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt ab Hannover mit dem Reisebus. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern.

Aufgrund des großen Interesses an einer solchen europapolitischen Informationsfahrt zum Europäischen Parlament nach Straßburg, bitte ich um Verständnis, dass zurzeit leider niemand mehr auf eine Warteliste aufgenommen werden kann.

Selbst­ge­plante Besucherfahrten

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich an den zentralen Besucherdienst des Europäischen Parlaments zu wenden, um einen Termin für einen Parlamentsbesuch zu vereinbaren.

Wei­tere Infos fin­den Sie hier: Besucherdienst des Europäischen Parlaments