Presseservice

Liebe Pressevertreter_Innen,

auf dieser Seite finden Sie zum einen kostenlose Pressefotos, sowie einen kurzen Lebenslauf von mir.

Sollten Sie darüber hinaus weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich gerne an meine Büros in Hannover und Brüssel.

Bernd LANGE


Geboren am 14. November 1955 in Oldenburg, aufgewachsen und Schulbesuch in Varel/Landkreis Friesland, die Eltern waren selbständige Tankstellenkaufleute. Verheiratet, eine Tochter, einen angenommenen Sohn. Von 1989 - 2013 Vormundschaft für einen schwerbehinderten Mann.

Seit Juli 2014: Vorsitzender des Handelsausschusses des Europäischen Parlaments

2012 - 2014: handelspolitischer Sprecher der sozialdemokratischen Fraktion im EP

ab 2009: erneut Europaabgeordneter; Mitglied im Ausschuss für internationalen Handel und im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Schwerpunkte in der Industrie-, Energie und Handelspolitik. Berichterstatter für Industriepolitik des Europäischen Parlamentes 2011.

2005 - 2009: Abteilungsleiter "Wirtschaft, Umwelt und Europa" beim DGB-Bezirk Niedersachsen-Bremen-Sachsen/Anhalt. Dort zuständig für Wirtschafts- und Strukturpolitik in Niedersachsen, Umsetzung der EU-Strukturförderung, Gründung eines regionalen Gewerkschaftsnetzwerkes mit Gewerkschaften aus den Partnerregionen Niedersachsens: Großpolen, Haute Normandie und Andalusien.

1997 – 1999: stellv. Vorsitzender des Ausschusses für Forschung, technologische Entwicklung und Energie

1994 - 2004: Europaabgeordneter aus Niedersachsen; Mitglied im Umweltausschuss und im Ausschusses für Forschung, technologische Entwicklung und Energie, später Ausschuss für Industrie, Außenhandel, Forschung und Energie

Schwerpunkte: Industrie-, Handels-, Umwelt- und Forschungspolitik, Klimaschutz, Zukunft der Mobilitätswirtschaft, Auto und Umwelt, Stärkung der öffentlichen Daseinsvorsorge. Mitgestaltung von vielen Gesetzgebungen, bei über dreißig im Vermittlungsausschuss zwischen Europäischem Parlament und Rat, bei mehreren davon als Verhandlungsführer des Parlaments.

1983 – 1994: Schuldienst und Studienrat am Gymnasium Burgdorf

1974 – 1981: Studium der evangelischen Theologie und der Wissenschaft von der Politik an der Universität Göttingen. 1980 Theologisches Examen und 1981 erstes Staatsexamen.

1974: Abitur am Gymnasium Graf – Anton – Günther – Schule in Oldenburg

seit 1974 SPD-Mitglied; Mitglied der IG Metall,

 

1998: Automobile Association Award für die Verbesserung der Luftreinheit durch europäische Automobilabgasgesetzgebung

2001: Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande

2012: EU-Abgeordneter des Jahres, Kategorie Handel ("Parliament Magazine")

2012/13: Fairer Politiker des Jahres (Max van der Stoel-Stiftung)

Hobbys:
Motorradfahren, Oldtimer und alles rund ums Wasser.

Hier finden Sie einen ausführlichen Lebenslauf.

01/2017

Bernd LANGE

Born on November 14,1955 in Oldenburg, grew up and attended school in Varel / Friesland district, parents were independent gas station merchants.

Married, one daughter, one adopted son, from 1989 - 2013: guardianship for a severely disabled man

Since 2014: Chairman of the Committee on International Trade

2012 - 2014: Trade policy spokesman for the Socialist Group

since 2009: MEP, Member of the Committee on International Trade and the Committee on Industry, Research and Energy, Rapporteur for industrial policy of the European Parliament 2011

2005 - 2009: Head of the «economic, environmental and Europe» unit of the DGB (German Trade Union Confederation) district Niedersachsen- Bremen-Sachsen/Anhalt)

1997 - 1999: Vice-Chair Committee on Research, Technological Development and Energy

1994 - 2004: MEP from Lower Saxony, Member of the Committee on Research, Technological Development and Energy; Committee on the Environment, Public Health and Consumer Policy; Committee on Industry, External Trade, Research and Energy

1974 – 1981: Study and university degree, Universität Göttingen

Since 1974: Member of the SPD (German Social-Democratic Party) and member of IG Metall (Metalworkers Trade Union)

1974: “Abitur” certificate, Graf–Anton–Günther–Gymnasium, Oldenburg

Awards:

1998: Automobile Association Award for the improvement of air quality by European automotive emissions legislation

2001: Order of Merit of the Federal Republic of Germany

2012: EU Parliamentarian of the Year, category Trade («Parliament Magazine»)

2012/13: Fair Politician of the Year (Max van der Stoel Foundation)

Hobbies:

Motorcycling, historical cars and everything about water

01/2017

Verfügbare Downloads Vorschau Format Größe
Pressefoto (C) European Union Bernd NeuFoto: European Union PNG 304 KB
Pressefoto (C) European Union Bernd HomepageFoto: European Union JPEG 3,20 MB
Pressefoto (C) European Union Bernd PolitikFoto: European Union JPG 2,79 MB
Pressefoto (C) European Union AaaaaaFoto: European Union JPEG 4,01 MB
Pressefoto (C) European Union 20160712 Ep-37566a Pbu 003 JPEG 2,96 MB
Pressefoto (C) European Union 20160712 Ep-37566a Pbu 024Foto: European Union JPEG 3,98 MB
Pressefoto (C) European Union 20150318 Ep-017653 Dba 139Foto: European Union JPEG 5,27 MB
Pressefoto (C) European Union TTIP Session JPG 3,21 MB
Pressefoto (C) European Union Bernd NachdenklichFoto: European Union JPEG 3,91 MB
Verfügbare Downloads Format Größe
Flyer Bernd Lange PDF 571 KB