Nachrichten

Auswahl
Stadtrundgang Bu
 

Sozialdemokratischer Stadtrundgang in Burgdorf mit Caren Marks

Bei strahlendem Sonnenschein folgten rund 25 Bürgerinnen und Bürger der Einladung der SPD Burgdorf zu einem sozialdemokratischen Stadtrundgang im Rahmen der Ausstellung „150 Jahre SPD – Demokratie wagen“. Mit dabei war auch die Bundestagsabgeordnete Caren Marks und die Enkelin das SPD Ortsvereinsgründers Jürgen Rodehorst, Gitta Wüstenhöfer. Der Ortsvereinsvorsitzende Bernd Lange führte die Gruppe durch Burgdorf.
mehr...

 
Eilers Auftakt
 

Saisonauftakt bei den "EilersWerken - Mobile Welten Hannover"

Über eine gelungene Saisoneröffnung mit großem Zuspruch und Sympathie konnte sich der Förderverein "EilersWerke - Mobile Welten Hannover e.V." freuen: über 300 historische Fahrzeuge waren dabei und über den Tag verteilt waren etwa 2000 Besucherinnen und Besucher auf dem Außengelände zu Gast.
Gunter Hartung hat dieses Ereignis in einem Film festgehalten.
mehr...

 
Kommis _brot Und Autobahn
 

Erste Definition für historische Fahrzeuge in der europäischen Gesetzgebung vorangetrieben

Am Donnerstag, den 25. April 2013, hat der Industrieausschuss des Europäischen Parlaments im Rahmen des Pakets "Verkehrssicherheit" über die regelmäßige technische Überwachung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern, sowie die technische Unterwegskontrolle von Nutzfahrzeugen, die in der Gemeinschaft am Straßenverkehr teilnehmen, abgestimmt. mehr...

 
Bernd Lange
 

Europäische Industrie schützen

Wir brauchen im Internationalen Handel klare Regeln, die unlauteren Wettbewerb verhindern.
Die EU-Kommission hat jetzt einen Vorschlag vorgelegt, um das 20 Jahre alte Regelwerk in dem Bereich endlich den heutigen Anforderungen anzupassen. Dumping muss verhindert werden, zum Schutz der europäischen Industrie. So darf beispielsweise künftig nicht mehr unter Herstellungskosten verkauft werden.
mehr...

 
Lange
 

Lange dämpft Begeisterung über größte Freihandelszone der Welt

Brüssel (dpa Insight) - Der SPD-Europaparlamentarier Bernd Lange hat die USA zu Zugeständnissen in den anstehenden Verhandlungen mit der EU über die größte Freihandelszone der Welt aufgefordert. Vor allem mit ihren Agrarprodukten drängten die Amerikaner auf den europäischen Markt, erklärte der handelspolitische Sprecher der sozialdemokratischen Fraktion des Europaparlaments im Interview mit dpa Insight EU. Hormonfleisch, geklontes Fleisch, mit Chlorlauge gespülte Hähnchen oder ... mehr...