Nachrichten

Auswahl
Ej2010
 

Eurobarometer zur Armut in Europa

Ein Sechstel der Europäer hat nach eigener Aussage permanent Schwierigkeiten, die Haushaltsrechnungen zu bezahlen, und drei Viertel glauben, dass die Armut in ihrem Land letztes Jahr zugenommen hat. Dies sind die Kernaussagen einer neuen Eurobarometer- Umfrage über die sozialen Auswirkungen der Krise, die von der EU-Kommission vorgestellt wurde. mehr...

 
 

1. Internationale Motorradfahrerkonferenz

Am 28. und 29. Juni fand in Brüssel die 1. Internationale Konferenz der Motorradfahrer statt. Bernd Lange sprach als Europaabgeordneter zum Thema „Motorradfahren und nachhaltige Mobilität“. Als Politiker und Motorradfahrer für ihn ein zentrales Zukunftsthema:
Welche Anforderungen stellt die Bevölkerungsentwicklung an Mobilität? Was kann Motorradfahren zur urbanen und globalen Mobilität beitragen?
mehr...

 
MEP Ride
 

Brüssel by Bike

Am 28. Juni starteten zum 13. Mal die Motorradfahrer unter den Europaabgeordneten zum MEP-Ride (MEP = Member of the European Parliament). Die Fahrt durch Brüssel und Umland wurde von der Vereinigung Europäischer Motorradfahrer (FEMA) unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Europaabgeordneten Bernd Lange durchgeführt. mehr...

 
Dscn0149
 

Offshore Kompetenzzentrum Cuxhaven: Wichtige Weiterbildungsaktivitäten durch den ESF

Von der sinnvollen Nutzung des Europäischen Sozialfonds (ESF) konnte sich der SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange in Cuxhaven überzeugen. Im Rahmen eines gemeinsamen Informationsbesuches mit der Landtagsabgeordneten Daniela Behrens beim Bildungswerk Niedersächsischer Volkshochschulen und bei der Cuxhaven Steel Construction GmbH (CSC) wurden ESF-geförderte Weiterbildungsaktivitäten im Bereich der Windenergieanlagen im Offshore Kompetenzzentrum vorgestellt. mehr...

 
FAS, Foto: Veldeman
 

Freihandel nur unter fairen Voraussetzungen

EP-Handelsausschuss ermöglicht starke Schutzmaßnahmen gegen Wettbewerbsverzerrungen durch Freihandel mit Südkorea
"Europäische Arbeitsplätze und Industrien müssen gegen unfairen Wettbewerb aus Südkorea geschützt werden", begrüßte der niedersächsische SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange die heutige Abstimmung der Verordnung zur Umsetzung der bilateralen Schutzklausel des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Südkorea im Handelsausschuss des Europäischen Parlaments. mehr...

 
Man Lkw Von Ponte1112
 

Nach 48 Stunden ist für alle Schluss

Arbeitszeitrichtlinie gilt für alle Berufskraftfahrer
Gestern hat das Europäische Parlament den Vorschlag der Europäischen Kommission, selbstständige Berufskraftfahrer von der Arbeitszeitbestimmung auszuschließen mehrheitlich abgelehnt.
„Dies ist aus mehreren Gründen die richtige Entscheidung“, begrüßt der niedersächsische Europaabgeordnete und Mobilitätsexperte Bernd Lange das Ergebnis. mehr...

 
 

Bessere Lebensmittelkennzeichnung – aber: Konservative blockieren großen Schritt

In erster Lesung hat das Europäische Parlament (EP) heute eine neue Verordnung zur Kennzeichnung von Lebensmitteln beschlossen, die eine Reihe neuer Pflichtangaben vorsieht. Dazu gehören unter anderem die Ausweitung der Allergenkennzeichnung auf nicht fertig abgepackte Lebensmittel sowie eine umfassende Nährwertdeklaration. Die Konservativen im EP blockierten jedoch eine farbliche Kennzeichnung (Ampel) und setzten Ausnahmen von der Pflichtkennzeichnung für alkoholische Getränke durch. mehr...

 
buzek_lange_harbour_tajani
 

Jubiläum: 10 Jahre Forum Automobil und Gesellschaft

Gestern feierte das „Forum for the Automobile and Society“ (FAS) mit Sitz in Brüssel sein 10jähriges Bestehen.
Ziel des Forums ist es, einen Rahmen zu bieten, in dem alle Beteiligten wie Unternehmen, Verbände und Politiker zusammentreffen, um offene aber auch kontroverse Diskussionen rund um Automobilwirtschaft und Mobilität zu führen. So lädt das FAS mehrmals im Jahr zu hochkarätigen Fachveranstaltungen ein.
mehr...

 
 

Finanzmarktregulierung III: Regulierung des Derivatehandels

Mit großer Mehrheit hat das EU-Parlament am Dienstag eine umfassende Regulierung des Derivatehandels gefordert. "Europa darf nicht länger tatenlos zusehen, wie sich einige wenige Spekulanten rücksichtslos auf Kosten der Allgemeinheit bereichern. Wenn riskante Termingeschäfte und Finanzpraktiken gesamte Volkswirtschaften schädigen, müssen sie verboten werden", so der niedersächsische SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange. mehr...

 
Lange, Bernd Foto: Europ. Parlament
 

Neue Industriepolitik für Europa

Auf Vorschlag der europäischen Sozialdemokraten wurde der niedersächsische Europaabgeordnete Bernd Lange heute in Straßburg zum Berichterstatter für „Europäische Industriepolitik“ für das Europäische Parlament ernannt.
„Wir brauchen eine gemeinsame Erneuerung der europäischen Industriepolitik, das haben uns die Auswirkungen der Finanzmarktkrise deutlich vor Augen geführt.“, so Bernd Lange. „Industriepolitik ist der Motor für Arbeitsplätze und gesellschaftlichen Wohlstand.“
mehr...