Nachrichten

Auswahl
Bernd Lange, 2009_05_19
 

EU-Parlament verschärft Eigenkapitalvorschriften für Banken

Das EU-Parlament hat gestern im Rahmen der Eigenkapitalrichtlinie einen Gesetzesvorschlag verabschiedet, der unkontrollierte Bonuszahlungen im Bankenwesen beendet. Kurzsichtige Vergütungsanreize hatten die Risikobereitschaft von Finanzmanagern im Vorfeld der Finanzmarktkrise erheblich befördert. Ab 2011 müssen nun 40 Prozent der Boni einbehalten werden. "Entscheidend für die spätere Auszahlung ist die mittelfristige wirtschaftliche Entwicklung des jeweiligen Unternehmens", so Bernd Lange. mehr...

 
Schornstein
 

Industrie muss sauberer werden

Eine fraktionsübergreifende Mehrheit im Europäischen Parlament hat heute in zweiter Lesung der Richtlinienneufassung zur Vermeidung und Verminderung von Industrieemissionen zugestimmt. Dem abgestimmten Kompromiss sind zwei Jahre andauernde intensive Beratungen vorausgegangen. Notwendig wurde die Neufassung der seit 1996 bestehenden Richtlinie, weil trotz aller technischen Entwicklungen Industrietätigkeiten noch immer eine Hauptquelle der Luftverschmutzung sind. Ausgenommen von dieser mangelhaften Umsetzung sind Schweden, Österreich und Deutschland. mehr...

 
Europafahne
 

Belgien übernimmt Ratspräsidentschaft

Am 01. Juli hat Belgien die rotierende Ratspräsidentschaft von Spanien übernommen. Erst Mitte Juni hatten Neuwahlen in Belgien stattgefunden. Die Regierungsbildung gestaltete sich schwierig. Der amtierende Ministerpräsident Yves Leterme versicherte jedoch, dass die Ratspräsidentschaft durch die Regierungsbildung nicht beeinträchtigt werde. Dies zeigt sich auch in dem durchaus ambitionierten Programm der Ratspräsidentschaft. mehr...

 
Ej2010
 

Eurobarometer zur Armut in Europa

Ein Sechstel der Europäer hat nach eigener Aussage permanent Schwierigkeiten, die Haushaltsrechnungen zu bezahlen, und drei Viertel glauben, dass die Armut in ihrem Land letztes Jahr zugenommen hat. Dies sind die Kernaussagen einer neuen Eurobarometer- Umfrage über die sozialen Auswirkungen der Krise, die von der EU-Kommission vorgestellt wurde. mehr...

 
 

1. Internationale Motorradfahrerkonferenz

Am 28. und 29. Juni fand in Brüssel die 1. Internationale Konferenz der Motorradfahrer statt. Bernd Lange sprach als Europaabgeordneter zum Thema „Motorradfahren und nachhaltige Mobilität“. Als Politiker und Motorradfahrer für ihn ein zentrales Zukunftsthema:
Welche Anforderungen stellt die Bevölkerungsentwicklung an Mobilität? Was kann Motorradfahren zur urbanen und globalen Mobilität beitragen?
mehr...

 
MEP Ride
 

Brüssel by Bike

Am 28. Juni starteten zum 13. Mal die Motorradfahrer unter den Europaabgeordneten zum MEP-Ride (MEP = Member of the European Parliament). Die Fahrt durch Brüssel und Umland wurde von der Vereinigung Europäischer Motorradfahrer (FEMA) unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Europaabgeordneten Bernd Lange durchgeführt. mehr...

 
Dscn0149
 

Offshore Kompetenzzentrum Cuxhaven: Wichtige Weiterbildungsaktivitäten durch den ESF

Von der sinnvollen Nutzung des Europäischen Sozialfonds (ESF) konnte sich der SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange in Cuxhaven überzeugen. Im Rahmen eines gemeinsamen Informationsbesuches mit der Landtagsabgeordneten Daniela Behrens beim Bildungswerk Niedersächsischer Volkshochschulen und bei der Cuxhaven Steel Construction GmbH (CSC) wurden ESF-geförderte Weiterbildungsaktivitäten im Bereich der Windenergieanlagen im Offshore Kompetenzzentrum vorgestellt. mehr...

 
FAS, Foto: Veldeman
 

Freihandel nur unter fairen Voraussetzungen

EP-Handelsausschuss ermöglicht starke Schutzmaßnahmen gegen Wettbewerbsverzerrungen durch Freihandel mit Südkorea
"Europäische Arbeitsplätze und Industrien müssen gegen unfairen Wettbewerb aus Südkorea geschützt werden", begrüßte der niedersächsische SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange die heutige Abstimmung der Verordnung zur Umsetzung der bilateralen Schutzklausel des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Südkorea im Handelsausschuss des Europäischen Parlaments. mehr...