Nachrichten

Auswahl
Symposium beim BDI
 

Besuch der IAA

Am 21. September war Bernd Lange, der Automobilexperte des Europäischen Parlaments, auf Einladung des BDI zu einem Symposium zum Thema "Wirtschaft und Klimaschutz" eingeladen.
Darüber hinaus führte Herr Lange Fachgespräche mit Vertretern von GM, Bosch und VW. mehr...

 
 

Keine Stimme für Barroso

Die SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament haben José Manuel Barroso bei der heutigen Abstimmung geschlossen ihre Unterstützung für eine zweite Amtszeit als Kommissionspräsidenten verweigert.
"Wir sind mit der Arbeit der jetzigen EU-Kommission unzufrieden", erklärte Bernhard Rapkay, Vorsitzender der SPD-Europaabgeordneten nach der Wahl.
"Europa braucht dringend einen Richtungswechsel und einen starken Kommissionspräsidenten, der diesen Wechsel auch herbeiführt. mehr...

 
Bernd Lange 2009_05
 

Landesregierung verspielt die wirtschaftliche Zukunft Niedersachsens

SPD-Europaabgeordneter fordert konkrete Schritte zur Stabilisierung der Binnennachfrage und zur Bekämpfung der wachsenden Armut
Die heute in Hannover vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) vorgestellte Studie über die Entwicklung der Beschäftigungsverhältnisse in Niedersachsen zeigt einen deutlichen Anstieg bei der Anzahl der Beschäftigten im Niedriglohnsektor. Über 21,5% der Beschäftigten in Niedersachsen arbeiten inzwischen in diesem Sektor.
„Wenn immer mehr Menschen weniger verdienen und in den Niedriglohnsektor abrutschen, schwächt dies die Binnennachfrage und die Armut wächst. D mehr...

 
 

Europäisches Parlament startet in die 7. Legislaturperiode

Am gestrigen 14. Juli fand die konstituierende Sitzung des Europäischen Parlaments in Straßburg statt.
Damit begann die siebte Legislaturperiode seit der ersten Direktwahl im Jahr 1979.
Das Europäische Parlament wählte Jerzy Buzek aus Polen zu seinem Präsidenten.
Der Europaabgeordnete Bernd Lange aus Burgdorf, der dem Parlament bereits von 1994-2004 angehört hat, vertritt gemeinsam mit Matthias Groote aus Ostfriesland die SPD Niedersachsen in Brüssel und Straßburg.
Bernd Lange ist Mitglied im INTA, dem Ausschuss für Internationalen Handel und stellvertretendes Mitglied im ITRE, Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. mehr...

 
Bernd Lange 2009_05
 

Gemeinsam Fahrt aufnehmen - Lissabon-Vertrag ratifizieren

Das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum EU-Reformvertrag von Lissabon (Lissabon-Vertrag) bekräftigt die Vereinbarkeit des Vertrags mit dem deutschen Grundgesetz. Allerdings muss das Begleitgesetz nachgebessert werden. Dies soll auf einer Sondersitzung des Bundestages Ende August geschehen.
„Es ist wichtig, dass die demokratische Mitwirkung des Bundestages gestärkt wird. Eine wachsende Europäisierung darf nicht zur nationalen Entdemokratisierung führen. mehr...

 
Bernd Lange 2009_05
 

Kein „Weiter so“ – Europa braucht mehr sozialen Fortschritt

Wiederwahl von EU-Kommissionspräsident Barroso ist kein Selbstläufer
Die Wiederwahl des jetzigen EU-Kommissionspräsidenten José Manuel Barroso ist für Bernd Lange, SPD Europaabgeordneter aus Niedersachsen, noch nicht ausgemacht: „Die aktuelle Europäische Kommission unter Barrosos Führung hat durch ihre mangelnden politischen Initiativen und Weichenstellungen entscheidend zur Vertrauens- und Legitimitätskrise der EU beigetragen“, betont Lange. mehr...

 
2009_06_06
 

Endspurt in Hannover mit Müntefering und Lange

Der Countdown läuft: Morgen ist Europawahl und die SPD in Hannover hat am Vortag der Wahl zum großen Schorsenfest "Europa" eingeladen.
Am Steintorplatz in Hannover gab es vor dem Wahlsonntag letzte kämpferische Worte des Parteivorsitzenden Franz Müntefering und dem Spitzenkandidaten der SPD Niedersachsen, Bernd Lange.
"Wir brauchen mehr SPD für Europa", rief Bernd Lange den zahlreichen Besuchern zu, "damit wir auf europäischer Ebene gute Arbeit und Mindestlohn durchsetzen können." mehr...

 
Raffinerie DollbergenJuni 2009
 

Lange besucht Mineralöl-Raffinerie Dollbergen

Heute besuchte der niedersächsische SPD-Spitzenkandidat zur Europawahl, Bernd Lange aus Burgdorf, die Mineralöl-Raffinerie in Dollbergen. Dort traf er sich zu einem Gespräch mit dem technischen Geschäftsführer Herr Dr. Bruhnke, dem REACH-Beauftragten Herrn Dr. Gronde und Frau Tuttlies, die für Kontakte zur Politik zuständig ist.
Lange begleitet die Entwicklung des Unternehmens schon seit langem. Für ihn ist klar, dass dem Recyclen von Altölen Vorrang vor dem Verbrennen eingeräumt werden muss. mehr...

 
Citylauf Burgdorf 2009
 

Team Bernd Lange beim City-Lauf in Burgdorf

Den Endspurt in die letzte Woche vor der Europawahl nahm das Team Bernd Lange bei dem Citylauf Burgdorf sehr wörtlich. Nach 5 Laufkilometern legten die drei Läufer Matthias Niewerth-Meinig, Florian Leppert und Michael Rheinhardt noch ein einmal zu und bewiesen im Schlussspurt, dass noch Reserven vorhanden waren. „Dies ist ein gutes Zeichen“, kommentierte Bernd Lange den Einsatz seines Teams am sonnigen Pfingstmontag.
mehr...