Nachrichten

Auswahl
 

Bernd Lange: "Mittelfristig wird Trump sich ins eigene Fleisch schneiden"

Angesichts des drohenden Handelskrieges zwischen den USA und Europa waren zuvor Warnungen aus Deutschland vor einer Eskalation des Konflikts lauter geworden. Trump sollte rechtzeitig zur Vernunft kommen, forderte die Industrie. SPD-Handelsexperte Bernd Lange warf Trump eine rückwärts gewandte Handelspolitik vorgeworfen.
Bernd Lange im Interview mit dem Südkurier. mehr...

 
 

Bernd Lange: "Damit ist die Kriegserklärung da"

Der Europa-Abgeordnete Bernd Lange hat US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, mit den angekündigten Strafzöllen auf Stahlimporte einen Handelskrieg zu provozieren. Das sei "nationaler, nationalistischer Protektionismus hoch drei", sagte der SPD-Politiker im Deutschlandfunk. Langfristig schade Trump damit der US-Ökonomie.
Bernd Lange im Gespräch mit Sarah Zerback mehr...

 
 

Treffen der EU-Handelsminsterinnen und -minister in Sofia

Diese Woche war der SPD-Europaabgeordnete und Vorsitzende des Handelsausschusses Bernd Lange in Sofia, um gemeinsam mit den EU-Handelsministerinnen und -ministern über die Zukunft eines wertebasierten Handelsystems zu sprechen. Weiterhin fand eine Diskussion mit dem WTO-Generalsekretär über die zukünftigen Entwicklungen der Welthandelsorganisation statt. Hierbei standen auch die jüngsten Entwicklungen in der Organisation, welche durch das Verhalten der USA geprägt sind, im Fokus. mehr...