Nachrichten

Auswahl
 

Globalisierung gerecht gestalten - Mein Beitrag 2014-2019

Wir leben in einer globalisierten Welt. Globalisierung bringt Chancen und Herausforderungen mit sich. Ich möchte Globalisierung im Sinne einer nachhaltigeren Entwicklung gestalten. Unser globales Dorf bedarf guter Regeln. Globalisierung hat Konsequenzen in der EU, hier muss eine starke Sozialpolitik eingreifen und Unsicherheiten und Verlusten entgegenwirken. Es gibt Grenzen der Handelspolitik und zugleich weitere Notwendigkeiten. mehr...

 
 

Rede im Europäischen Parlament: Druck machen bei der Exportkontrolle von Dual-Use-Gütern!

Am 23.10.2018 hat die Europäische Kommission ihr Arbeitsprogramm für 2019 vorgestellt. Die Kommission hat sich zum Ziel gesetzt, die Blockade in der Umsetzung der strengeren Exportkontrolle von Dual-Use-Gütern zu überwinden. Dual-Use-Güter sind Wirtschaftsgüter, die sowohl zivil als auch militärisch eingesetzt werden können. Bernd Lange setzt sich in seiner Parlamentsrede dafür ein, den Druck auf die Mitgliedstaaten zu erhöhen und Export nicht über Menschenrechte zu setzen. mehr...

 
 

Kassieren für einen guten Zweck: Bernd Lange beim EDEKA-Center Burgdorf

Bernd Lange hat das EDEKA-Center Cramer in Burgdorf besucht und für eine halbe Stunde an der Kasse gearbeitet. Den dabei erzielten Erlös hat Jürgen Cramer auf 1000 Euro aufgestockt und an die Jugendwerkstatt Burgdorf gespendet. Die Spende wird für eine neue Küche in der Jugendwerkstatt benötigt. Außerdem informierte sich Bernd Lange über die Vielfalt regionaler Lebensmittel sowie die Herausforderungen des Fachkräftemangels und des Online-Versands im Einzelhandel. mehr...

 
 

EU-Parlament drängt auf mehr Arbeitnehmerrechte im Handelsabkommen mit Japan

Das Europäische Parlament verlangt Nachbesserungen bei der Ratifizierung des fertig ausverhandelten EU-Freihandelsabkommens mit Japan. „Wir brauchen noch Finetuning“, sagte der Vorsitzende des Handelsausschusses Bernd Lange (SPD) der WirtschaftsWoche. Konkret stört sich Lange daran, dass Japan zwei Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) zur Zwangsarbeit und zur Anti-Diskriminierung am Arbeitsplatz nicht unterzeichnet hat. mehr...

 
 

Asien-Europa-Gipfel beginnt

Der Asien-EU-Gipfel beginnt. Japan ist inzwischen bei vielen internationalen Fragen einer der wichtigsten Verbündeten der EU. Ein Abkommen mit Singapur soll am Freitag unterzeichnet werden. Und auch das zweitwichtigste Asean-Land Vietnam steht kurz davor, einen Handelsdeal mit der EU abzuschließen.„Zum ersten Mal will die EU ein Abkommen mit einem Schwellenland abschließen“, sagt der Vorsitzende des Handelsausschusses im Europaparlament, Bernd Lange. mehr...

 
 

„Momentum nutzen“: Europäische Kommission nimmt Vietnam-Abkommen an. Unterzeichnung des Abkommens mit Singapur

Die Europäische Kommission hat heute das EU-Vietnam Handelsabkommen angenommen und damit den Prozess innerhalb der Kommission abgeschlossen. Das Abkommen wird nun an den Ministerrat übermittelt und geht damit in den Ratifikationsprozess. „Wir haben wie bei allen Abkommen auch bei Singapur das letzte Wort und werden wie bei allen Handelsabkommen ein besonderes Augenmerk auf Arbeitnehmerrechte und Fragen der Nachhaltigkeit haben“ so Bernd LANGE.
mehr...