Nachrichten

Auswahl
 

Zu politischen Gesprächen in Japan, Singapur und Vietnam

In Japan traf Bernd Lange sich mit Parlamentariern, japanischen Ministerial- und europäischen und japanischen Wirtschaftsvertretern, um die derzeit laufenden Gespräche zu einem Handelsabkommen zwischen der EU und Japan zu diskutieren. Er unterstrich das Interesse Europas an einem umfassenden Abkommen und die Vorteile einer vertieften Partnerschaft zwischen den beiden Wirtschaftsräumen. mehr...

 
 

INTA-Delegation zu Gast in Vietnam

Eine Delegation des Ausschusses für Internationalen Handel (INTA) des Europäischen Parlaments besuchte unter der Leitung des Ausschussvorsitzenden Bernd Lange Vietnam und führte dort Gespräche unter anderem mit dem Premierminister Nguyễn Tấn Dũng. Das Programm der Delegationsreise fand großen Widerhall in den Medien Vietnams. Hier einige Ausschnitte. mehr...

 
 

EU-Kommission ist gut beraten, Kritik an TTIP ernst zu nehmen

Sozialpolitiker im Europaparlament teilen Bedenken in der Bevölkerung
Ein unmissverständliches Signal für einen starken Arbeitnehmerschutz und gegen private Schiedsstellen im Rahmen des transatlantischen Handelsabkommens TTIP geht vom Europäischen Parlament aus. Am Mittwoch hat der Ausschuss für Soziales und Beschäftigung im Europaparlament eine entsprechende Stellungnahme zur Resolution über eine transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) abgestimmt.
mehr...

 
 

TTIP-Bürgerdialog in Hannover

Am 19. März hatte die Europa-Union und die evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers zu einem Bürgerdialog über das transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) eingeladen. Auch der niedersächsische SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange war dabei und sprach über das geplante Abkommen und die Chancen und Risiken. Ein Bericht der Veranstaltung wurde ebenfalls erstellt. mehr...