Nachrichten

Auswahl
 

Bernd Lange trifft VW Global Governmental Affairs- Vertreter

Bernd Lange, Vorsitzender des Handelsausschusses des Europäischen Parlaments, traf sich am Mittwoch mit Vertretern der VW Global Governmental Affairs-Gruppe um über europäische Handelspolitik zu diskutieren. Die Besucher waren aus der ganzen Welt angereist, um mit hochrangigen EU-Politikern und Beamten über die Ziele und Herausforderungen der EU und deren Automobilindustrie zu sprechen. Neben der gestärkten Rolle des Europäischen Parlaments in der Handelspolitik, drehte sich das Gespräch um das zwischen der EU und den USA zurzeit verhandelte TTIP-Abkommen, die Zukunft des Multilateralismus unter der WTO und die Prioritäten des Handelsausschusses im Rahmen der neuen Legislaturperiode. mehr...

 
 

Transparenz ist der Generalschlüssel für eine sachliche Debatte

TTIP: Sozialdemokrat kritisiert US-Geheimniskrämerei / CETA: SPD-Europaabgeordnete fordern Nachverhandlungen bei Abkommen zwischen EU und Kanada
Die SPD-Europaabgeordneten bedauern, dass US-Dokumente zu den Verhandlungen über das
Handelsabkommen zwischen der EU und den Vereinigten Staaten weiterhin unter Verschluss
bleiben.
mehr...

 
 

Spendenaufruf: Hilfe für Flüchtlinge in Kurdistan

Der Vorstand des ETTC e.V. Hannover und das Board des ETTC Erbil möchten alle bitten, die sich Kurdistan und dem Irak verbunden fühlen, mit Spenden beizutragen, damit das ETTC für die nächsten Wochen in der Lage ist, weitere Hilfeleistungen zu erbringen.
Wir bitten um Spenden auf folgendes Konto: S.A.Z. Kinderhilfswerk e.V.
Ziraat Bankasi International Hannover IBAN : DE14512207001032503003
BIC(SWIFT) – Code:TCZBDEFF
Stichwort: Spende für Flüchtlingsspeisung durch ETTC Erbil mehr...

 
 

CETA-Verhandlungen kurz vor Abschluss: Das Europäische Parlament hat das letzte Wort

Die Verhandlungen zu einem Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Kanada (CETA – Comprehensive Economic and Trade Agreement) befinden sich in den letzten Zügen. Als nächsten Schritt im Ratifizierungsprozess wird der Vertragstext in den kommenden Wochen und Monaten einer kritischen Prüfung durch die Europaabgeordneten unterliegen. Das Europäische Parlament muss dem CETA-Abkommen zustimmen, bevor es in Kraft treten kann. mehr...