Nachrichten

Auswahl
 

Aktuelles zur europäischen Flüchtlingspolitik

Am 29. April 2015 fand im Europäischen Parlament in Straßburg im Plenum die Schwerpunktdebatte zur europäischen Flüchtlingspolitik statt. Bei dieser kritisierten die Sozialdemokraten, dass die EU-Staats- und Regierungschefs trotz der jüngsten Flüchtlingstragödien im Mittelmeer an ihrer Abschottungspolitik festhalten würden. Ziel müsse jedoch sein, bessere Hilfe für Schutzsuchende auf ihrem Weg und hier in Europa sicherzustellen. mehr...

 
 

Niedersachsen zu Gast in Brüssel

Am 5. Mai 2015 hat Bernd Lange eine Besuchergruppe von ver.di im Europäischen Parlament in Brüssel empfangen. Gegenstand des Gesprächs war in erster Linie Bernd Langes Funktion als Vorsitzender des Ausschusses für Internationalen Handel. In diesem Kontext ging es natürlich um das geplante Transatlantische Freihandelsabkommen mit den USA ("TTIP"), aber auch um die Funktionsweise des Parlaments als solche. mehr...

 
Foto: Bernd Lange
 

Die Zeit drängt: Debatte um Investorenschutz in EU-Handelsabkommen geht in die nächste Runde

Mit neuem Schwung in der Diskussion über die Ausgestaltung des Schutzes von Investitionen in EU-Handelsabkommen rechnet der SPD-Europaabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für internationalen Handel im Europäischen Parlament Bernd Lange. Denn am Mittwoch wird die EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström zu den umstrittenen Investorenschutzklauseln vor den Handelspolitikern Stellung nehmen und die Position der Kommission vorstellen. mehr...

 
Foto Bernd Lange
 

Verantwortung übernehmen: Sozialdemokraten machen sich für bessere Arbeitsbedingungen der Textilarbeiter in Bangladesch stark

Auch zwei Jahre nach dem tragischen Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch stehen Entschädigungszahlen und Unterstützung für viele der Betroffenen aus. So ist der Ausgleichsfonds, der nach der Katastrophe 2013 eingerichtet wurde, um den Opfern zu helfen, bis heute um rund drei Millionen US-Dollar unterfinanziert, weil sich viele Unternehmen trotz Milliardengewinne weigern, ihren Beitrag zu leisten. mehr...

 
 

Flüchtlingsdrama: EU-Abgeordnete appellieren an Staats- und Regierungschefs

In den vergangenen Tagen haben sich im Mittelmeer mehrere Flüchtlingsdramen ereignet. Über 1000 Flüchtlinge sind bei diesen Unglücken ums Leben gekommen. Es ist höchste Zeit zum Handeln: JETZT!
In einem Appell richten sich nun die EU-Abgeordneten an die EU-Staats- und Regierungschefs. Es muss Schluss sein mit den Lippenbekentnissen. Nun müssen konkrete Taten folgen. mehr...

 
Pressekonferenz Finnland
 

Bernd Lange zu Besuch in Helsinki

Am 17. April 2015 war Bernd Lange zu Gast in Helsinki, Finnland. Im Rahmen eines Seminars zum Thema TTIP traf er, zusammen mit der finnischen EP-Abgeordneten Miapetra Kumpula-Natri, interessierte Bürger, Gewerkschaften und Sozialverbände, um mit ihnen über das geplante transatlantische Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA zu diskutieren. mehr...