Nachrichten

Auswahl
 

Obama soll Schwung in Freihandelsgespräche bringen

Brüssel (dpa Insight) - Der SPD-Handelsexperte Bernd Lange erwartet von US-Präsident Barack Obama neuen Elan für die Verhandlungen über die größte Freihandelszone der Welt. Außerdem erwarte er, dass Obama ein «klares Signal» für mehr Transparenz in den Gesprächen zwischen EU- und US-Vertretern geben werde, sagte der handelspolitische Sprecher der Sozialdemokraten im Europaparlament im Gespräch mit dpa Insight EU. mehr...

 
Hanomag Bernd 001
 

Erreicht: Europäische Definition für Historische Fahrzeuge

Arbeitsgruppe Historische Fahrzeuge (HVG)* im Europäischen Parlament zieht Bilanz.

Heute hat das Europäische Parlament die Verordnung zur regelmäßigen technischen Überwachung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern verabschiedet. Darin findet sich auch eine einheitliche europäische Definition für historische Fahrzeuge**.
„Erstmalig ist eine klare Definition aufgenommen worden, die historische Fahrzeuge beschreibt, “ begrüßt Bernd Lange, Gründer der Arbeitsgruppe für historische Fahrzeuge im Europäischen Parlament die Abstimmung. mehr...

 
 

"Unser Entwurf für ein soziales Europa"

Die SPD-Abgeordneten Kerstin Tack und Bernd Lange diskutieren mit Bürgern aus dem Stadtteil Vahrenwald-List
Rund 50 Gäste waren der Einladung der SPD zur Veranstaltung "Unser Entwurf für ein soziales Europa" gefolgt. Der Europaabgeordnete Bernd Lange berichtete über die Arbeit des EU-Parlamentes und die europapolitischen Ziele der SPD. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack ergänzte dies um die bundespolitischen Themen, die sich mit Europa befassen.
mehr...

 
Bild 10 Ausschnitt Web
 

Kein Handel mit Rohstoffen aus Konfliktregionen

EU-Kommissionsvorschlag für freiwillige Zertifizierung reicht nicht
EU-Importeure sollen aufgefordert werden, an einem europäischen Zertifizierungssystem für den Handel mit Rohstoffen aus Konfliktregionen teilzunehmen. Einen entsprechenden Verordnungsvorschlag hat die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel vorgestellt. Rund 420 europäische Unternehmen sollen von den neuen Regeln erfasst werden, um sicherzustellen, dass in Europa keine Rohstoffe aus Konfliktregionen bezogen werden.
mehr...

 
 

Troika und Eurogruppe sind verantwortlich für verfehlte Krisenpolitik in Europa

Europas direkt gewählte Volksvertreter haben der intransparenten Arbeit der Troika auf den Zahn gefühlt - maßgeblich auf Initiative der Sozialdemokraten im Europaparlament. Nach diversen Anhörungen von Vertretern der Troika hat am Montagabend der Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europäischen Parlaments seinen Bericht dazu verabschiedet. mehr...

 
 

Zu Besuch an der KGS Schneverdingen

Im Rahmen einer von der 10. bis 12. Klasse der KGS Schneverdingen organisierten Podiumsdiskussion, diskutierte Bernd Lange mit den ca. 300 Schülerinnen und Schülern über Europa und die Europäische Union. Wie sieht die Arbeit eines EU-Abgeordneten aus, wie arbeiten die EU-Institutionen, wie handelt die Europäische Union in der Finanzkrise? Fragen wie diese konnten an diesem Morgen diskutiert und beantwortet werden. mehr...

 
Lange Bernd 0010
 

Handelsabkommen darf kein Trojanisches Pferd werden

TTIP: EU und USA treffen sich zur Bestandsaufnahme in Washington
Am Montag und Dienstag treffen sich der US-Handelsbeauftragte Michael Froman und der EU-Handelskommissar Karel De Gucht in Washington, um vor der nächsten Verhandlungsrunde zum geplanten Handels- und Investitionsabkommens Mitte März eine Bestandsaufnahme der bisherigen Verhandlungen vorzunehmen. Der handelspolitische Sprecher der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament Bernd Lange sieht das Treffen angesichts des ... mehr...