Prolog der 2000 km-Tour im Hanomag

Hanomag_Start_2000km_20100710
 

Am Samstag startete der 120 km-Prolog der Oldtimerrallye „2000 km durch Deutschland“ am Messegelände in Laatzen.
Für Bernd Lange war es die erste längere Strecke in seinem Hanomag 1,3 Liter Autobahn, Baujahr 1939. Den Oldtimer hatte er vor wenigen Monaten erworben und beim Schraubertreffen der Hanomag-Freunde in Störy wieder flott gemacht. Lange hat sich damit einen langgehegten Wunsch erfüllt.

 

Als Experte für Automobile und Industriepolitik im Europäischen Parlament (EP) hat er jetzt im EP eine Interessengruppe „Historische Fahrzeuge“ gegründet. Denn die europaweit 2 Millionen zugelassenen Oldtimer sind mehr als ein Hobby ihrer Besitzer. Die Branche hat mehr 60.000 Beschäftigte und macht einen Jahresumsatz von über 10 Milliarden Euro.

Der 120 km-Prolog führte die Teilnehmer Hannover vom Messegelände in süd-östlicher Richtung über Schloss Derneburg und Hildesheim und wieder zurück. Trotz Gluthitze und ohne Klimaanlage hielten Auto und Fahrer durch und erreichten das Ziel – mit geplanten Tour-Stopps – nach 3,5 Stunden.
 

Mehr Informationen