In Italien verhafteter Mitarbeiter der Stadtverwaltung kann nach Hannover zurückkehren

 
Foto: HAZ
 

Vor mehr als zwei Wochen ließ die Türkei einen deutsch-türkischen Kurden im Urlaub festnehmen – nach erheblichem politischen Druck ist er nun frei und kehrt nach Hannover zurück. In den vergangenen Tagen wuchs die Hilfe für den 45-Jährigen weiter an. Bernd Lange, Mitglied des Europaparlaments, habe auf Bitte von Herbert Schmalstieg zudem einen „scharfen Brief“ an den EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker geschrieben und eine Anfrage im EU-Parlament gestellt.